Laser BUG

Vielseitigkeit ist seine Stärke - Unverwüstlichkeit seine Tugend

Der Laser BUG ist …

  • Arbeitstier und Gleitfahrt.
  • Freizeitspaß, eher für Jung aber auch für Alt
  • hervorragend geeignet für die intuitive Kinder-Segelausbildung, ob im Yachthafen, dem offenen Meer oder auf dem Badesee
  • vielseitig einsetzbar: als Segelboot, Ruderboot oder als Beiboot für größere Yachten, auch motorisiert
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Laser BUG

Einsatzgebiete:

  • Freizeit Segeljolle für Kinder und Erwachsene
  • Segelausbildung durch Ausprobieren – Versuch macht klug ! Und jede Menge Spaß !
  • Um mögliche Ängste zu nehmen, kann ein Jugendlicher und ein leichter Erwachsener gemeinsam die wilde See erobern, oder auch zwei Kinder allein.
  • Als Beiboot für eine größere Yacht, mit Riemen zum Rudern oder sogar mit Außenborder mit bis zu 2,5PS

 

Segelcharakter:

  • Wendig, agil aber dennoch gutmütig
  • Der Laser BUG passt sich den Segelfertigkeiten des jungen Steuermanns an: Es gibt verschieden große Segel, die beide auf demselben Mast gefahren werden. Das kleinere FUN Segel kann schnell durch Aufrollen um den Mast gerefft werden.

 

Ausstattungsdetails:

  • Zwei Rigg Varianten sind verfügbar: das kleinere FUN Rigg ist reffbar und das RACE Rigg mit einem größerem Mylar Segel jedoch nicht.
  • Aus einem 3-lagigen Polyäthylen Sandwich gefertigt, ist der Laser BUG nahezu unverwüstlich und absolut pflegeleicht.
  • Der Laser BUG ist unsinkbar und hat keine Auftriebstanks/-schläuche, die kaputt gehen können.
  • Ohne weiteres auf dem Autodach transportierbar
  • Selbstlenzendes Cockpit
  • Ruder und Schwert sind aus ausgeschäumten Aluminiumprofilen und schwimmen.
  • Die hohe Baum-Position vermittelt Sicherheit.
  • Integrierter Flaschenhalter
  • Sicheres Ablagefach für Handy, Portemonnaie und Autoschlüssel
  • Dollen sind im Lieferumfang enthalten, Riemen als Extra erhältlich.

 

Optionales:

  • Bugrad für kinderleichtes ins Wasser-bringen, kein Slipwagen erforderlich.
  • Außenborderhalterung: miet einem kleinen Außenborder mit bis zu 2,5 PS ist der Laser BUG auch als Tender für eine Yacht bzw. Motorboot geeignet.
  • Riemen: um das Boot bei ausbleibenden Wind zurück an Land zu Rudern (die Dollen zur Aufnahme der Riemen am Rumpf gehören zum Standard-Lieferprogramm).

Bug FUN  –  EUR 1.995,00

inkl. MwSt., ab Lager Hamburg
Rumpfschale aus äußerst robustem Polyethylen hergestellt, komplett mit allen Beschlägen und Leinenset, Steckschwert und aufholbares Ruder, komplettes Rigg, reffbares Dacron-Großsegel (3,8 m²)

 

Bug RACE  –  EUR 2.250,00

inkl. MwSt., ab Lager Hamburg
wie Bug Standard, nur mit größerem Dacron/Mylar-Großsegel (5,3 m²) und vorgebogenem Mast

Auf eines der Fotos klicken und in die Welt des Laser BUG eintauchen.

Spezifikationen

Länge
2,60 m
Breite
1,36 m
Tiefgang
0,90 m
Rumpfgewicht
46 kg
Crew
1-2 Personen
Erfahrungsanspruch
Anfänger - Fortgeschrittene
Regattaniveau
Club
Idealgewicht der Crew
30 / 70 kg
Transport
Autodach
Bauweise
Polyäthylen Sandwich
Farbe
Ice Blue
Besegelung
Bug FUN
3,8 m² aus Dacron
Bug RACE
5,30 m² aus Dacron / Mylar
Laser BUG Fun Segeljolle
Laser BUG Race Segeljolle

Onlineshop für Zubehör und Ersatzteile

Hier finden Sie alle Preise für Zubehör und Ersatzteile…

 

Segeln spielerisch durch Ausprobieren lernen, ganz ohne Leistungsdruck. Im Laser BUG ist das möglich. Die Bühne dafür, kann jeder Yachthafen oder kleine Badesee sein. Hier wird der Samen gesät, um später das Auftanken in der Natur unter Segel wertschätzen zu können.

Let your Kids enjoy their Laser Day !

Die Logos unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne Zustimmung verwendet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.